„Der März“ stellt sich vor ! Nachrichten, Neuigkeiten und Meinungen

Wir Autoren von „Der März“ freuen uns hier interessante Nachrichten, vielfältige Kommentare und Meinungen zu publizieren! Wir laden Sie als Leser herzlich ein sich bei uns mal umzusehen.

Zur Motivation diesen Nachrichten-Blog zu gründen

Die Motivation für uns Gründer besteht darin einen Beitrag für eine freie und vielfältige Presse und Meinungsbildung zu leisten. Und das in einem Zeitalter wo linke wie rechte „Fake News“ und elitärer Meinungsjournalismus überhand nehmen. „Der März“ möchte also seinen Beitrag für eine freie und vielfältige Presse und Meinungsbildung und damit eine gesunde Demokratie leisten, indem ganz besonders die Meinungsvielfalt hochgehalten wird ! Wir sind deshalb überzeugt, dass wir mit diesem Blog einen kleinen vielleicht kritischen Beitrag zur Meinungsvielfalt liefern können!

Eine Inspiration zur Gründung dieses Mediums ist der amerikanische politische Moderator Bill Maher, der mit seiner Show „Real Time with Bill Maher“ jede Woche kritisch politische Themen aufgreift und der sich nicht scheut dem Establishment seine Meinung auszurichten. Eine ähnliche Motivation treibt uns vom März an! Wir sind der Ansicht, dass gegenwärtig im deutschsprachigen Raum ein politisches Ungleichgewicht bei manchen wichtigen Nachrichtenmedien existiert.

Dies führt dazu, dass problematische Entwicklungen in unserer Gesellschaft nicht ausreichend angesprochen werden. Zu oft spielt nämlich die jeweilige Politik der Meinungsmacher bei der Verbreitung von Nachrichten eine zu große Rolle. Das wollen wir ändern indem wir selbst neutral berichten, politisch werden, Partei ergreifen und eine Meinung bilden. Wir wollen die Medienlandschaft und die Meinungsvielfalt mit unserem Projekt so etwas bereichern. Der Leser soll sich nämlich selbst eine freie Meinung bilden können … Denn keine Meinung ist alternativlos 😉

Intro-Video für unseren „Der März“

Hintergründe zum Namen „Der März“

Der Titel unserer Seite „Der März“ bezieht sich im positiven Sinne auf die Märzrevolution 1848, als es dem deutschsprachigen Bürgertum in Mitteleuropa vor bald 200 Jahren erstmalig gelang den herrschenden adligen Eliten weitreichende demokratische und politische Errungenschaften abzutrotzen:

Aufhebung der Zensur der Presse, Befreiung der Bauern, Einführung der demokratischen Mitbestimmung, nebst weiteren politischen Freiheiten und demokratischen Reformen.

Auf diese Errungenschaften wollen wir aufbauen ! Wir hoffen Sie finden ein paar spannende Artikel bei uns !

Für regelmäßige Updates verweisen wir auf unseren Newsletter.